Artikel suchen


Blue Grove Hill Cabernet Capaia Wines 2007


  • Blue Grove Hill  Cabernet
Capaia Wines 2007
Blue Grove Hill  Cabernet
Capaia Wines 2007
Artikelnummer
6226
Land
USA
Jahrgang
2007
Volumen
14 %
Kategorie
Rotwein
Abfüllung
75cl
Gebinde
CARx6
Min. Trinktemperatur
16
Max. Trinktemperatur
19

Vinifikation

An ihrer höchsten Stelle, unter dem Dach, befindet sich die Entladestation. Hier werden die Trauben entrappt, ohne Verletzung der Kerne gequetscht und wandern direkt in die Gärtanks. Bei der Maischegärung der Rotweine setzt Capaia vollständig auf 150-jährige französische Eiche in Gestalt von 52 Gärtanks mit einem Fassungsvermögen von jeweils fünf- bis  beziehungsweise achttausend Litern. Sie sind temperaturregulierbar und kamen von der Tonnellerie Taransaud aus Cognac.
 
Die Rotweine bleiben in der Regel 25 bis 30 Tage auf der Maische. Der Weißwein, ein Sauvignon Blanc, wird ausschließlich in Edelstahltanks ausgebaut, sechs an der Zahl, mit einer Kapazität von je achtausend Litern. Für den Ausbau der Rotweine steht ein Fasskeller mit 1500 Barriques, ebenfalls aus dem Hause Taransaud, zur Verfügung.

Terroir

Südafrika

Charakter

Der rote Blue Grove Hill, das Erstlingswerk des Weingutes, lässt die ungeahnten Möglichkeiten des Capaia-Terroirs bereits erahnen. Von einer satten, dunkel violetten Farbe präsentiert er sich im Glas. Den Gaumen verwöhnt er mit einer saftigen Frucht, die einen Anflug von Sauerkirschen erkennen lässt.

Geschichte

Capaia gehört zum neuen Südafrikanischen Weinanbaugebiet Philadelphia nahe Durban Ville und bildet einen eigenen „ward“ (Gemarkung), den Oliphants Kop (Elefantenkopf). Es liegt etwa 30 km von Kapstadt und 10 km vom Atlantik entfernt.
 
Der Boden der Weinberge stand Pate für Blue Grove Hill. Diesen Namen tragen der Weißwein, der Sauvignon Blanc, und der zweite  Rotwein, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot.
 
Die Erde, auf der Capaia steht, ist ein heller Schiefer aus dem erdgeschichtlichen Mittelalter, der Trias, mit Lehmanteilen. Versteinerungen vorweltlicher Tiere finden sich ebenso wie junges Vulkangestein. Ausführliche Bodenanalysen, vorgenommen von den neuseeländischen Bodenforschern Daniel Schuster und Daniel Le Brun, ergeben einen hohen Mineralreichtum und gute Wasserspeicherung. Sie prädestinieren den Capaia-Schiefer zum idealen Untergrund für hochwertige und anspruchsvolle Rebsorten und fruchtige Weine von delikatem Duft.

Konsumhinweis

Ideal zu Lamm oder zu Wildgerichten. Tipp: 2 Stunden vorher öffnen

Traubensorten

Cabernet Sauvignon
Merlot

CHF 16.90